Renatus  Deckert ______________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Foto: Karsten Thielker

 

Vita

Renatus Deckert, geboren 1977 in Dresden, lebt als Schriftsteller und Herausgeber in Lüneburg.

Bei Suhrkamp, im Insel Verlag und bei Wallstein gab er fünf Bücher heraus. Seine Erzählungen und Essays erschienen in der »Süddeutschen Zeitung« und im »Standard« sowie in »Sinn und Form«, im »Merkur« und in den »Akzenten«.

Vor kurzem hat er seinen ersten Roman geschrieben: »Das Japanische Palais«.

Für seine literarische Arbeit wurde er mit dem Lessing-Förderpreis des Freistaates Sachsen und dem Hermann-Lenz-Stipendium ausgezeichnet.